Startseite
  Über...
  Böhse Onkelz (Geschichte)
  Böhse Onkelz (Steckbriefe)
  Böhse Onkelz (Songtexte)
  Spielplan vom KSC Saison 07/08
  ACAB
  1. Liga (ergebnisse)
  1. Liga (tabelle)
  Jugendschmutzgesetz
  Motzky
  SMS-Sprüche
  10 kleine Raucherlein
  Dumme Sprüche
  echt gemein ist...
  Ihr erste Mal
  Sometimes
  Traurigkeit und Hoffnung
  Neuer Alkoholtest
  Sache zum lache^^
  Witze
  Gästebuch

   Pirates of the night
   Miri un Lisa
   KSC

Webnews



http://myblog.de/motzky

Gratis bloggen bei
myblog.de





DEUTSCHLAND IM HERBST

Album: Weisse
Zeit: 4:34 min

Ich sehe alle gegen alle, jeder gegen jeden
keine Achtung vor sich selbst, keine Achtung vor dem Leben
Ich sehe blinden Hass, blinde Wut
feige Morde, Kinderblut
Ich sehe braune Scheiße töten
Ich sehe dich
Refrain:
Deutschland im Herbst
Ich höre weiße Geräusche, rassenreine Lieder
Ich höre hirnlose Parolen von Idioten und Verlierern
Ich höre die Lügen der Regierung
die Lüge eures Lebens
die Lügen über uns
ich höre dich

ERINNERUNGEN

Album: Onkelz wie wir
Zeit: 4:23 min

Hast du wirklich dran geglaubt,
daß die Zeit nicht weitergeht?
Hast du wirklich dran geglaubt,
daß sich alles um dich dreht?
Man hat sich reichlich gehaun
und nie dazugelernt
Viel Alkohol, viel Fraun
Von der Wirklichkeit entfernt
Refrain:
Ich erinner mich gern an diese Zeit
Eine Zeit, die man nie vergißt
Doch ich muß mein Leben leben, meinen Weg alleine gehn
Machs gut, du schöne Zeit - Auf Wiedersehen
Hast du wirklich dran geglaubt,
daß die Zeit nicht weitergeht
Hast du wirklich dran geglaubt,
daß sich alles um Dich dreht
Es war nicht alles Gold, was glänzte
und doch, es war schön
Es war nicht alles Gold, was glänzte
Du trägst Narben der Zeit, die nie vergehn

GEHASST, VERDAMMT, VERGÖTTERT

Album: Heilige Lieder
Zeit: 3:04 min

Erinnert ihr euch, wie es war
Es ging ganz schnell, auf einmal warn wir da
Wir sind Gesandte des Himmels
Gottes rechte Hand und seine Stimme
Wir sind nicht von dieser Welt
Wir sind dein Wille und tun, was uns gefällt
Wir sind Heilige, Dämonen
Wir sind Götter aus andren Dimensionen
Wir feiern uns, solange es uns gibt
Auch wenn nicht jeder Arsch uns liebt
Gepriesen sei der Name dieser Band
Betet zu Gott, daß ihr uns kennt
Manchmal ist es ganz schön hart
Doch jede eurer Lügen macht uns stark
Na, du kleiner Scheißer, hör mir zu
Wir sind die Onkelz - Wer bist du?
Gehasst, verdammt, vergöttert - Wir warn nie im Kirchenchor
Wir warn wirklich keine Engel, doch jetzt sind wir kurz davor
Wir ham 'nen guten Draht nach oben, wir sind Gottes rechte Hand
Wir sind ein himmlisches Vergnügen - das Licht in deinem Verstand

HIER SIND DIE ONKELZ

Album: Hier sind die Onkelz
Zeit: 4:37 min

Hier sind neue fromme Lieder von den Engeln in zivil
Nichts ist uns heilig, kein Seitenhieb zuviel
Hier sind Reime aus dem Leben, Lieder wie Orkane
Rhythmen, die das Land bewegen, mehr als nur Schikane
Fahr mit uns in den Himmel, wir ebnen Dir den Weg
Wir öffnen Dir die Augen, wir zeigen Dir, wie's geht
Hier sind die Onkelz
Schnall Dich an
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst?
Hier sind neue Schweinereien, von dem Feindbild Nummer eins
Ihr solltet uns belohnen, sonst hättet ihr keins
Ja, wir bringen dieses Land dem Tod ein Stück näher
Wir sind geistige Verführer, Kopfverdreher
Was lange währt, wird endlich gut, denn nie warn wir besser
Ihr hört uns nicht aus Zufall, wir sind schärfer als Dein Messer
Flüssiger Wahnsinn, ein Schluck Poesie
Eine Überdosis Onkelz vergißt Du nie
Eine Überdosis Onkelz und Du mußt in Therapie
Auf uns warten die Götter! Auf uns warten die Götter!
Auf uns warten die Götter! Auf uns warten die Götter!

ICH BIN IN DIR

Album: Heilige Lieder
Zeit: 3:50 min

Hörst Du diese Lieder?
Böhse Onkelz immer wieder
Sie sind ein Teil von meinem Leben
Sie sind ein Teil von mir
Sie sind für dich, ich schenk sie dir
Mehr kann und will ich dir nicht geben
Weißt du wirklich, wer ich bin, wie ich denke, wie ich fühle?
Liebst du mich, weil ich es bin oder weil ich Dich belüge?
Refrain:
Du bist in mir - wohin ich geh,
doch siehst du auch, das was ich seh?
Ich seh mich an und frag mich
ich seh mich an und frag mich, warum
Warum bin ich, wie ich bin?
Warum lach ich, wenn ich traurig bin
kann ich sehen oder bin ich blind?
Ich such die Antwort auf meine Fragen
Die Gedanken malen Bilder, doch ich finde keinen Rahmen
Der Wind spricht zu mir, er wünscht mir Glück,
er flüstert meinen Namen
Refrain:
Er sagt:
Ich bin in dir - wohin Du gehts,
doch siehst Du auch, das was ich seh?
Die Gedanken malen Bilder, doch ich finde keinen Rahmen
Der Wind spricht zu mir, er wünscht mir Glück,
er flüstert meinen Namen
Ich warte auf ein Zeichen,
ich warte auf ein Zeichen von dir,
ich such die Anwort auf meine Fragen

KIRCHE

Album: E.I.N.S.
Zeit: 5:37 min

Du bezahlst für ihren Segen
Für die Angst vor dem Tod
Dein Geld hält sie am leben
Gibt ihnen ihr täglich Brot
Du hängst an ihren Lippen
Und du glaubst, dass du sie brauchst
Dann klammer dich an sie
Bis du verfaulst
Ich scheisse auf die Kirche
Ihren Papst und seinen Segen
Ich brauch ihn nicht als Krücke
Ich kann alleine leben
Falls du das nicht kannst
Ja, falls du ihn brauchst
Werde mit ihm glücklich
Doch zwing mir nicht deinen Glauben auf
Zensur und Moralismus
Ist alles, was sie bringt
Eine halbe Erlösung
Der Himmel stinkt
Und du willst für sie sterben
In ihrem Namen
Für die Kirche
Für ein Amen
Ich pisse auf den Papst
Und seine römische Zentrale
Auf den Vatikan
Und seine Sklaven
Ich glaube nicht an eure Worte
Ich bin doch nicht bekloppt
Denn wer keine Angst vorm Teufel hat
Braucht auch keinen Gott
Ich scheisse auf die Kirche
Ihren Papst und seinen Segen
Ich brauch ihn nicht als Krücke
Ich kann alleine leben
Falls du das nicht kannst
Ja, falls du ihn brauchst
Werde mit ihm glücklich
Doch zwing mir nicht deinen Glauben auf
Ich pisse auf den Papst
Und seine römische Zentrale
Auf den Vatikan
Und seine Sklaven
Ich glaube nicht an eure Worte
Ich bin doch nicht bekloppt
Denn wer keine Angst vorm Teufel hat
Braucht auch keinen Gott

MEXICO

Album: Mexico (MINI-LP)
Zeit: 3:19 min

Mit Sombreros auf und Doc Martens an,
so geht die Reise los
Nach Mexico, auch ohne Geld,
wenns sein muß, mit 'nem Floß
Und wenn wir drüben sind, drüben sind,
dann wirds erst richtig schön
Wir werden unsre Mannschaft wieder siegen sehn
Refrain:
Mit Senoritas im Arm, Tequila lauwarm
Vom Durchfall geplagt und von Fliegen gejagt
Im Land der Kakteen, werden wir, du wirst sehn
wieder Weltmeister, Weltmeister sein
Siegesgewiß fahren wir nach Mexico, um unsre Elf zu sehn
Im Siegesrausch, voller Alkohol, lassen wir die Fahnen wehn
Durst und Schweiß heißt der Preis, um Triumphe zu erleben
Kann es etwas schön'res geben
als Weltmeister zu sein

NICHTS IST FÜR DIE EWIGKEIT

Album: Es ist soweit
Zeit: 5:33 min

Glaubst du alles, was ich sage
Glaubst du, du weißt, wer ich bin
Stellst du niemals Fragen
Warum wir wurden, wie wir sind
Die Ironie, mit der wir spielen
Die ihr so schwer versteht
Der Schatten im Verstand
Der in jedem von uns lebt
Refrain:
Nichts ist für die Ewigkeit
Nichts bleibt, wie es war
Nur vier Jungs aus Frankfurt
Sind schon lange, lange da
Die Welt hat uns verlangt
Sie hat nichts besseres verdient
Habt ihr noch nicht erkannt
Warum es Böhse Onkelz gibt
Glaubst du, daß ich Kinder töten kann
Glaubst du, ich bin nekrophil
Denkst du, daß ich nur besoffen bin
Wie es ist, erfährst du nie
Fragen über Fragen
Es ist nicht leicht, uns zu verstehen
Denken kann nichts schaden
Vielleicht kannst du,
Vielleicht kannst du die Wahrheit sehn

NUR DIE BESTEN STERBEN JUNG

Album: Wir ham´ noch lange nicht genug
Zeit: 3:55 min

Wir waren mehr als Freunde, wir warn wie Brüder
Viele Jahre sangen wir die gleichen Lieder
Nur die Besten sterben jung
Du warst der Beste
Nur noch Erinnerung
Sag mir warum?
Nur die Besten sterben jung
Nur die Besten sterben jung
Die Zeit heilt Wunden, doch vergessen kann ich nicht
Die Zeit heilt Wunden, doch ich denke oft an dich
Ganz egal, wo du auch bist
Du weißt so gut wie ich
Irgendwann sehn wir uns wieder
In meinen Träumen, in unsren Liedern
ONKELZ WIE WIR

Album: Onkelz wie wir
Zeit: 4:09 min

Hast du auch schonmal Mama's Kleider probiert?
vor dem Spiegel in Strapsen onaniert?
Bist du Vizepräsident - vom Kindermörderclub?
Hast du als Kind schon Schwesters Puppen massakriert?
und dir selbst hinters Ohr ein drei Sechser tätowiert
Ist dein einzigster Freund - ein Gummipuppenkopf
Refrain:
Onkelz wie wir, die fantastischen Vier
Onkelz wie wir, die fantastischen Vier
Onkelz wie wir, die fantastischen Vier
Onkelz
Jürgen Bartsch heißt Dein Idol
Du magst ihn lieber noch als Alkohol
Heißt dein Traumjob auch - Kindergärtnerin?
Hast du auch schon mal Mama's Kleider probiert?
und vorm Spiegel in Strapsen onaniert?
Bist du Vizepräsident - vom Kindermörderclub?
SO SIND WIR

Album: Kneipenterroristen
Zeit: 3:45 min

Schon als Kindern war uns klar,
jeder von uns wird ein Star
oder Millionär
Das ist doch auch nicht schwer
Dem Alkohol nicht abgeneigt,
war es für uns auch nicht leicht
Durch seine Hände Arbeit
wird man auch nicht gleich ein Scheich
Refrain:
So sind wir, und das ist unser Leben
Was kann es schön'res geben,
als ein Onkel zu sein?
So vergingen all die Jahre
Spaß war da, doch fehlt das Bare
Jeder Traum geht mal zu Ende,
nur wir warten auf die Wende
Wir spielen, bis ganz Deutschland singt,
bis im HR3 erklingt
böse Menschen, böse Lieder
Böhse Onkelz immer wieder
VIVA LOS TIOZ

Album: Viva Los Tioz
Zeit: 4:26 min

Hat man euch nicht vor uns gewarnt
Habt ihr euch nie gefragt
Wer wir sind und was wir tun
Alles ist wahr
Wir sind wieder da
Wir spritzen Gift und kotzen Galle
Viva los tioz
Wir sind unerträglich für fast alle
Viva los tioz
Wir sind ein Schlag ins Gesicht
Ein freigelegter Nerv
Und nicht ganz dicht
Irgendwo, zwischen all den Lügen
Gibt es eine Band - die nicht alle lieben
Nonkonformität heißt unser Weg
So soll es sein
Bis nichts mehr geht
Wir sind zu krass, um wahr zu sein
Viva los tioz
Mies erzogen und gemein
Viva los tioz
Fürchtet die Onkelz
Wie euch selbst
Deutschland kotzt
Und uns gefällt's
Wir tauschten Hass gegen Gitarren
Denn wir sind die Onkelz und keine Narren
Wir töten Lügen mit diesen Liedern
Gehen wir es an
Immer wieder, immer wieder, immer ...

WENN DU WIRKLICH WILLST

Album: Viva Los Tioz
Zeit: 5:43 min

Wenn du wirklich willst
Versetzt du Berge
Wenn du wirklich willst
Werden aus Riesen Zwerge
Wenn du wirklich willst
Heilen deine unden
Wenn du wirklich willst
Werden aus Stunden Sekunden
Wenn du wirklich willst
Lernst du zu fliegen
Wenn du wirklich willst
Lernst du dich zu lieben
Wenn du wirklich willst
Gehst du den weglosen Weg
Sei du selbst
Steh zu dir
Die Wahrheit wird gelebt
Und nicht doziert
Du bist, was du warst
Und du wirst sein, was du tust
Beginne, dich zu lieben
Und du findest, was du sucht
Alles, was du wissen willst
Alles, was du suchst
Findest du in dir
Denn du bist, was du tust
Bohr in deinen Wunden
Mach dir klar, dass du noch lebst
Finde dich selbst
Bevor du innerlich verwest
Wenn du wirklich willst
Veränderst du dein Leben
Wenn du wirklich willst
Lernst du zu vergeben
Wenn du wirklich willst
Lernst du an dich zu glauben
Wenn du wirklich willst
Öffnest du dir die Augen
Wenn du wirklich willst
Wird Großes klein
Wenn du wirklich willst
Werde ich bei dir sein
Wenn du wirklich willst
Baust du eine Leiter zum Mond
Sei du selbst
Steh zu dir
Die Wahrheit wird gelebt
Und nicht doziert
Du bist, was du warst
Und du wirst sein, was du tust
Beginne, dich zu lieben
Und du findest, was du sucht
Alles, was du wissen willst
Alles, was du suchst
Findest du in dir
Denn du bist, was du tust
Bohr in deinen Wunden
Mach dir klar, dass du noch lebst
Finde dich selbst
Bevor du innerlich verwest

WIR HAM´ NOCH LANGE NICHT GENUG

Album: Wir ham´ noch lange nicht genug
Zeit: 4:50 min

Endlich wieder neue Noten
Neue Schweinerein
Fiese Lieder, harte Worte
So soll es sein
Ich seh euch schon im Dreieck springen
Eure Eltern hör ich schrein'
Lieber Gott - steh' uns bei
Das muß die neue Onkelz sein
Wir ham' noch lange nicht
Noch lange nicht genug
Auf in ein neues Jahr
Wir ham' noch lange nicht genug
Wo Genie und Wahnsinn sich verbinden
Wo Worte nicht nach Lügen stinken
Gibt es noch 'nen andern Weg
Der steinig ist,aber den es lohnt zu gehn
Endlich wieder neue Noten
Neue Schweinerein
Fiese Lieder, harte Worte
So soll es sein



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung